Online-Umfrage unserer Mitglieder

Wo möchtest du künftig segeln? Jolle, Yacht oder Katamaran? Über’s Wochenende oder wochenlang? Mit diesen und weiteren Fragen zu kommenden Segelaktivitäten befragt der RYS Cruising Club im März / April 2018 alle Mitglieder. Gemeinsam mit der Meinungsforschungs-Plattform Opfinders wurde dazu eine Online-Umfrage erstellt, deren Auswertung zu bevorzugten Revieren und Ansprüchen in…

weiterlesen

Düsseldorfer Schiffer-Stammtisch 03/2018

Der kommende Düsseldorfer Schiffer-Stammtisch findet am 8. März 2018 – ab 19.30 Uhr – im Lounge Club CANOO statt. Komm’ längsseits und genieße einen schönen Abend zur Welt der Boote und Yachten, lerne Skipper und Crewmitglieder kommender Seetörns kennen, informiere dich zu deiner Sportbootausbildung und zu spontanen Möglichkeiten zum Mitsegeln….

weiterlesen

Gratis-Eintrittskarten zur boot Düsseldorf

Auch in diesem Jahr lädt der RYS Cruising Club wieder alle Mitglieder zum Besuch der weltgrößten Wassersportmesse nach Düsseldorf ein. Im Rahmen der MItgliedschaft / Familienmitgliedschaft selbstverständlich kostenfrei. Eintrittskarten, inkl. 2. Klasse-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, wurden dazu bereits verschickt. Mehr zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft im RYS Cruising Club liest…

weiterlesen

Sportboot-Führerschein im Scheckkarten-Format

So sieht er aus – der neue Sportboot-Führerschein. Ab dem 1. Januar 2018 ersetzt eine Plastikkarte, ähnlich dem Personalausweis / KFZ-Führerschein, die bisherigen Formate der Sportboot-Führerscheine Binnen und See. Klein, kompakt, wasserfest und fälschungssicher. Auf der neuen Karte werden die jeweiligen Geltungsbereiche „Binnenschifffahrtsstraßen“ und/oder „Seeschifffahrtsstraßen“ sowie die Antriebsarten „Antriebsmaschine“ und/oder…

weiterlesen

Jederzeit ärztlicher Rat an Bord

Durch die funkärztliche Beratung “NQmed” steht dem RYS Cruising Club sowie seiner Rheinischen Yacht Schule künftig jederzeit ärztlicher Rat an Bord zur Verfügung. Während aller Ausbildungstörns und Segelreisen, weltweit und rund um die Uhr. Dadurch erreichen wir von Bord aus via NQmed Not- und Fachärzte des “Medical Sea Desk” am…

weiterlesen

Neue Sportboot-Führerscheinverordnung ab 10. Mai 2017

Am 10. Mai 2017 trat die neue Sportboot-Führerscheinverordnung in Kraft. Anstatt der bisherigen SBF Binnen und SBF See gibt es künftig nur noch einen Sportbootführerschein, auf dem die jeweiligen Geltungsbereiche – Binnenschifffahrtsstraßen und/oder Seeschifffahrtsstraßen – dokumentiert werden. Hier die wichtigsten Änderungen, die geänderten Fragen / Antworten sowie die neue Gebührenordnung:…

weiterlesen